Haben die Russen jetzt unseren Herd gehackt?

Eben köchelt noch munter vor sich hin zwar nicht das Sauerkraut, wie man es in Deutschland vielleicht erwarten könnte, wohl aber das Rotkraut.

Plötzlich dann das: alle Lichter wurden zu einem kleinen Strich und dann waren sie aus. Zappenduster.

Die Tricks aus dem Internet helfen auch nichts, wenngleich sie auch ehrlich gesagt nicht so unglaublich kreativ waren, hieß doch einer, man solle den Herd mal eine halbe Stunde vom Strom abkoppeln. Dass er danach nicht wieder ging, war ja eigentlich fast schon logisch.

Und da dämmerte es mir, das sind bestimmt russische Hacker. Den Bundestag haben sie gehackt, Universitäten und sonst noch alles mögliche in Deutschland, und es gilt fast schon als Qualitätsmerkmal, mal gehackt worden zu sein.

So nun auch unser Herd offenbar. Sapperlot. Wir haben die das bloß angestellt. Wo er doch überhaupt kein Internet hat.

Aber das stört ja keinen russischen Hacker.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.