Darf man weggeworfene Lebensmittel aus Containern holen?

Zwei Studentinnen hatten letztes Jahr bei einem Supermarkt in Olching bei München weggeworfene Lebensmittel aus den Containern geholt, um darauf hinzuweisen, dass man Lebensmittel doch nicht wegschmeißen solle, wenn andere Menschen Not leiden.

In Deutschland gibt es etwa 52000 Menschen, die auf der Straße leben. Und es gibt sicherlich noch mehr Menschen, die bedürftig sind. Es gibt in Deutschland Menschen, die richtig Not leiden und jeden Cent dreimal umdrehen.

Nun ist das sogenannte „Containern“ aber, also das Entnehmen weggeworfener Lebensmittel aus Containern, in Deutschland verboten. Die beiden Studentinnen sind heute um 14 Uhr in Fürstenfeldbruck bei München vor Gericht in diesem Fall vorgeladen und des schweren Diebstahls angeklagt.

In anderen Ländern, beispielsweise Frankreich, ist es umgekehrt. Supermärkte dürfen abgelaufene Lebensmittel, die man trotzdem noch essen kann, nicht einfach wegschmeißen. Sondern diese Lebensmittel, die in der Regel noch gut sind, sollen dazu dienen, Menschen zu ernähren. Was ja auch der Sinn eines Lebensmittels ist. Darum heißt es ja schon so.

Zu gerne wüsste man, welcher Supermarkt in Olching das ganze verbockt hat. Wie kann sich ein Filialleiter überhaupt dazu erdreisten, wegen so etwas die Polizei zu rufen? Rechnete er damit, dass bedürftige Menschen, die sich die Preise im Supermarkt nicht leisten können, dann doch in den Supermarkt kommen und dort kaufen würden, wenn sie das weggeworfene Essen nichts erhalten würden? Wenn bekannt werden würde, welcher Supermarkt dafür zuständig ist, müsste er sicherlich mit einem gewaltigen Shitstorm im Internet rechnen. Und im realen Leben damit, dass eine ganze Menge Kunden künftig wegbleiben würden. Denn asoziales Verhalten wird von viele Menschen zurecht nicht toleriert.

Sollten heute die beiden Studentinnen tatsächlich wegen Diebstahls verurteilt werden, dürften sich viele Menschen in Deutschland fragen: ist das noch das Deutschland, in dem wir leben wollen?

Und man fragt sich doch ein bisschen: sollte nicht auch die Müllabfuhr angezeigt werden müssen ?

BR24: Lebensmittel aus dem Müll: Ist „Containern“ strafbar?.

2 Comments

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.