Früher war alles besser. (Außer dem, was schlechter war.)

Glauben ja einige. Und ja, man könnte ihnen zustimmen, fast.

Mit Ausnahme der schlechten Arbeitsbedingungen vielleicht, der Ausbeutung in Industriebetrieben, der fehlenden Menschenrechte, dem fehlenden Wahlrecht für Frauen, den vielen Kriegen und den Weltkriegen. Und mit Ausnahme der schlechten medizinischen Versorgung und der hohen Sterblichkeit generell sowie Kindersterblichkeit im Speziellen.

Aber ansonsten, ja, früher war dann doch alles besser. Die gute alte Zeit, als noch bei Muttern gekocht wurde. Kassler mit Sauerkraut. Okay, das war auch nicht so der Hit. Und Hirsebrei, weil es ja in den Kriegswirren kein Fleisch gab, war auch nicht jedermanns Sache. Falls es überhaupt Hirsebrei gab. Da ist der Asiate heute mit running Sushi und all-you-can-eat doch ein wenig leckerer. Aber egal. Also einigen wir uns doch einfach drauf, dass früher alles besser war mit Ausnahme all der oben angeführten Dinge und all der weiteren, die uns gerade nicht einfallen. Ach ja, eines noch: früher hatte man Zeit und keinen Stress. Also mit Ausnahme der Sklaven in der Antike beispielsweise oder der Hausmädchen und Dienerschaft und der Industriearbeiter und der Kinder, die auch in solchen Betrieben über 12 Stunden täglich schuften mussten.

So, jetzt ist’s aber gut damit, die gute schlechte alte Zeit so schlecht zu reden.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.