Wann gingen Neandertaler zum Joggen? Und wann machten sie ihr Workout?

Die Steinzeitmenschen werden ja gerne immer als Beispiel dafür hergenommen, warum heute welche Instinkte in uns ruhen. Und manchmal hat man das Gefühl, bei ihnen war einfach alles besser.

Wenn sie Lust hatten, jagten sie sich ein Mammut, dann hatten sie zwar auch ein wenig Stress, aber den Stress, den heute viele Menschen haben, nämlich in irgendwelchen Büros zu sitzen und sich nicht bewegen zu können, kannten sie nicht. Ab und zu pflücken sie noch ein paar Beeren und das war’s dann.

Bewusst zum Joggen sind sie wahrscheinlich kaum gegangen. Und ein Workout kam ihnen auch nicht in den Sinn. Wozu auch. Man hatte ja seine Bewegung.

Und hier kommen nun Sie und ich ins Spiel, und zwar nicht an irgendeinem Tag, sondern genau heute.

Fragen Sie sich manchmal auch, warum Sie so wenig Sport machen? Und dass Sie doch unbedingt mal wieder joggen gehen sollten? Und warum Sie es nicht tun?

Da hilft es auch nicht, wenn irgendwelche psychologischen Lebensexperten einem weismachen wollen, dass doch jeder gleich viel Zeit habe, nämlich 24 Stunden pro Tag. Und dass man sich seine Zeit „nur“ einteilen müsse.

Das stimmt zwar, setzt Menschen aber gerne auch unter Druck. Denn es heißt doch, du, Mensch, bekommst du es einfach nicht hin, deine Zeit so einzuteilen, dass du endlich jede Woche mal einen Marathon laufen kannst. Alle laufen Marathon, nur du nicht. Looser.

Falls es Ihnen auch so geht, und falls auch Sie das Gefühl haben, dass der nächste Sport doch noch weit entfernt sein dürfte, wenn Sie die Sache einmal realistisch betrachten, dann versuchen Sie doch heute mal das, was unsere sagenumwobenen Steinzeitvorfahren auch gemacht haben.

Gehen Sie zu Fuß. Denn zu Fuß gehen ist auch ein Sport. Zu Fuß gehen verbrennt Kalorien, stärkt das Herz-Kreislauf-System und senkt auf Dauer auch den Blutdruck. Steigen Sie heute eine oder zwei Stationen früher aus der S-Bahn, Trambahn oder U-Bahn aus als gewöhnlich und gönnen sich diese Viertelstunde extra. Und das machen Sie morgen dann auch wieder so. Und an ganz vielen Tagen.

Dann können Sie denn Lebensexperten sagen, schaut mal, ich teile mir meine 24 Stunden doch ein. Und mache trotzdem Sport. Und zwar so, wie unsere Neandertalervorfahren es wohl auch gemacht haben. Sie sind dann gegangen, wenn Gehen angesagt war.

Und darauf kommt es an. Dass man sich immer mal wieder bewegt im Alltag. Und nicht einmal joggen zugehen beabsichtigt in 3 Monaten, was man dann doch wieder nicht tut.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.