Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

Manche Sprichwörter wirken erst einmal so schlüssig und scheinbar selbstverständlich, wenn man aber genauer hinschaut, werfen sie Fragen auf.

So z.b. dasjenige mit der Porzellankiste.

Da wäre nämlich schon einmal die Frage, warum eine Porzellankiste überhaupt eine Mutter haben kann. Denn wenn die Mutter der Porzellankiste vorsichtig ist, ist sie also eine Mutter und hat – allein aufgrund der Bezeichnung – logischerweise auch Kinder, oder zumindest eines.

Und hier ergeben sich dann weitere Fragen. Sind diese Kinder nun ebenfalls vorsichtig? Oder lassen sie es so richtig krachen? Pubertät? Wollen sie sich absetzen von den vielleicht als konservativ empfundenen Gewohnheiten der Eltern? Betreiben sie Extremsportarten, um der vermeintlichen eigenen Zerbrechlichkeit zu trotzen?

Ach ja, und wo wir schon bei den Eltern sind, wo ist eigentlich der Vater der Porzellankiste? Leben die beiden getrennt oder ist er nur unterwegs, um mal einen drauf zu machen? Patchworkfamilie vielleicht? Oder ist auch er recht vorsichtig und wird vielleicht deswegen in dem Sprichwort nicht einmal erwähnt, sicherheitshalber?

Gibt es übrigens auch Tanten und Onkel? Was ist mit den Großeltern? Haben sie einen Migrationshintergrund, sprechen sie die Landessprache? Sind sie integriert? Sind sie vorsichtig, weil sie integriert sind oder sind sie vorsichtig, weil sie nicht integriert sind?

Alles Fragen, die viel zu oft unberücksichtigt bleiben.

Im Zusammenhang mit dem nächsten Sprichwort, mit dem wir uns befassen wollen, klären wir dann die Frage, warum Laster scheinbar vorne (noch vor der Stoßstange ?) den sogenannten Müßiggang haben, wobei dieser doch im Cockpit des Lasters bei der Gangschaltung verortet werden sollte.

Um solche Fragen kümmert sich mal wieder keiner. Damit lassen einen die geheimen Eliten völlig alleine. Und was machen überhaupt die Kirschen auf dem Bild? Ist mit denen nicht gut Kirschen essen? Und sind sie zur Morgenstund‘ golden, wenn man sie isst ?

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.