Impressionen aus Lviv, Ukraine

Weihnachten 2.0. Während in Deutschland Weihnachten gerade vorbei ist, bereitet man sich hier darauf vor. Am 6. Januar, wo in Deutschland der Dreikönigstag ist, findet in den orthodoxen Kirchen und der ukrainisch katholischen Kirche Weihnachten statt.

Anbei ein paar Fotoimpressionen von Lemberg, das früher einmal zu Österreich gehörte und heute Lviv heißt, das 80 Flugminuten von München entfernt ist, 1200 km mit dem Auto, also etwa so viel wie von München bis nach Flensburg. Von dem Krieg, den Russland verdeckt in der Ostukraine begonnen hat und am Laufen hält, ist hier nichts zu spüren, er ist ja wiederum etwa 1200 km weiter im Osten entfernt. Und Lemberg, das liegt etwa 60 km von der polnischen Grenze entfernt.

Morgen feiert man hier also Silvester, danach Neujahr und am 6. Januar kommt dann Weihnachten.

Übrigens, wenn Sie an dem weihnachtlichen Bild mit Roshen vorbeikommen, das ist die Schokoladenfirma des ukrainischen Präsidenten PoROSHENko.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.