Russland testet angeblich superschnelle Atomrakete

Vor kurzem noch warnte Wladimir Putin vor einem Atomkrieg, der ja ausbrechen könnte, wenn man nicht aufpasse.

Vielleicht, um die Voraussetzungen für einen möglichen Atomkrieg ein wenig zu verbessern, wurde nun eine extrem schnelle, russische Atomrakete getestet, die offenbar 20 fache Schallgeschwindigkeit erreichen könne, so behaupten zumindest russische Medien. Und was russische Medien sagen, stimmt ja immer.

Die USA hingegen werfen Russland vor, gegen den INF Abrüstungsvertrag zu verstoßen, der die Abschaffung aller bodengestützten und nuklear bestückbaren Mittelstreckenraketen vorsieht, die mehr als 500 km Reichweite haben.

Gelobt wurde Donald Trump vor kurzem von Putin dafür, dass die us-amerikanischen Truppen aus Syrien demnächst abgezogen werden sollen und er sich nun dieses einflussgebiet mit seinem Vasallen, Diktator Assad, aufteilen und zudem der türkische Präsident Erdogan gegen die Kurden militärisch vorgehen kann.

Gestern, als Donald Trump unangekündigt US-Truppen im Irak besuchte, wies er darauf hin, dass die USA nicht mehr die Weltpolizei seien könnten bzw wollten.

Naja, das wirkt ja alles sehr beruhigend. Wird sicher ein gutes Jahr 2019.

Wladimir Putin: Russland testet neue Atomrakete | ZEIT ONLINE

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.