Wal sein im japanischen Meer

Japan hat sich überlegt, künftig doch wieder Wale jagen zu wollen. Zu lecker das Fleisch, zu begehrt offenbar. Generationen von Kindern müssen sich nun wieder vor Lebertran fürchten.

Greenpeace ist natürlich not amused und gibt zu bedenken, dass es doch nicht so viel Sinn mache, die Wale wieder zu jagen, möglicherweise so intensiv, dass sie irgendwann aussterben.

Andererseits kann man argumentieren, dass die Dinosaurier ja auch einmal ausgestorben sind, so what, und die Menschen, die den Klimawandel ja in keiner Weise in den Griff zu kriegen scheinen, wohl auch nicht mehr allzu lange auf diesem Planeten weilen werden.

Solange sie aber vorläufig noch hier sind, kann man den Kindern dann beispielsweise auf einem Kindle oder einem anderen Tablet durchaus noch Aufnahmen von Walen zeigen.

Und sollten die Menschen dann nicht mehr da sein irgendwann, gibt es zumindest noch den Kindle, das Tablet oder das iPad. Für irgendwelche Raumfahrer, die hier mal einen Fuß auf einen dann vermutlich verurwaldeten Planeten setzen sollten. Und dort beginnen sollten, Pyramiden zu bauen, eine Schwerindustrie zu entwickeln und so weiter, bis sich der Kreislauf wiederholt.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.