Eine moderne Weihnachtsgeschichte

Es begab sich aber zu der Zeit, da weltweit der Populismus um sich griff. In Deutschland, in Europa und in vielen anderen Ländern.

Da formierte sich eine Gegenbewegung, welche die demokratischen Prinzipien stärken wollte. Zu ihnen gehörten auch Maria und Josef und als sie gerade zu einer Großdemo nach Berlin reisten, in der für die Demokratie, das Grundgesetz und gegen allzu kruden Populismus demonstriert werden sollte, geschah es, dass Maria gebären musste.

Da aber das Krankenhaus, in welches sie gingen und auch alle weiteren Krankenhäuser Geburten nur nach 12-monatiger vorheriger Anmeldung durchführten, fanden sie keinen Platz in einem Krankenhaus.

Während sie so in einem Fahrzeug von Uber von einem zum nächsten Krankenhaus fuhren, nahm sich der unterbezahlte Fahrer ein ❤️ und sagte, er habe noch einen bei MySpace angemieteten Hobbykeller, in dem sie die Nacht verbringen könnten.

Eine Freundin, die medial gut vernetzt war und die auch auf der Großdemo war, bekam diese Missstände mit und setzte den entscheidenden Tweet ab mit einem Foto der beiden in dem komplett vollgestellten Hobbykeller. Der Tweet ging viral und um die Welt und wurde zu einem Shitstorm gegen den Populismus und soziale Ungerechtigkeit.

Auch in Arabien, Asien und Afrika wurde er wahrgenommen, da er auf Englisch verfasst war. Dort setzten sich drei Multimillionäre in ihre Privatjets und flogen zum Hobbykeller nach Potsdam, wo sie alsbald eintrafen und dem gerade neugeborenen Kind Myrrhe, Weihrauch und Aktienanteile mitbrachten.

Den anderen Demonstranten auf der Großdemo in Berlin erschien plötzlich auf einer Großleinwand der besagte Tweet. Und er rief sie auf: Fürchtet euch nicht! Und geht zu dem Hobbykeller und huldigt dort dem Kind, das in solch prekären Umständen geboren wurde! Dem Kind, das zum Zeichen werden soll für eine Welt, wie sie sein könnte, für eine Welt, die friedlich ist, die den sozialen Ausgleich sucht, die der Demokratie verpflichtet ist und die für alle Menschen die gleichen Rechte will.

Das ist die moderne Geschichte von Weihnachten.

2 Comments

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.