Elon Musk baut ersten Highspeed-Tunnel

Elon Musk, Gründer von Tesla, ist ziemlich genervt von dem stockenden Verkehr in Los Angeles. Mit einer aus seiner Sicht bahnbrechenden Idee möchte er dieses Verkehrschaos umgehen, nämlich durch Hochgeschwindigkeitstunnel.

Der erste ist nun in Los Angeles fertiggestellt mit einer Länge von 1,8 Kilometern und dient eher zu Testzwecken. Autos sollen mit den Vorderrädern auf eine Art Gestell fahren, welches sie dann in der Spur hält, so dass sie künftig mit Geschwindigkeiten von bis zu 240 kmh durch die Tunnel rasen können sollen, so zumindest der Plan. Der Tesla, mit dem der aktuelle Tunnel jedoch getestet wurde, erreichte erstmal nur etwa 80 kmh, der Boden sei noch nicht geglättet gewesen.

Generell ja nicht die dümmste Idee, sauteure Tunnels zu bauen, um unterirdisch auch weiterhin im Auto sitzen bleiben zu können. Passend dazu wäre dann noch der Supermarkt, in den man mit seinem Auto hinein und gleich durchfahren kann und zudem Fitnessstudios, die man aufsuchen kann, weil man zu lange im Auto gesessen ist. Vielleicht könnten die in die Tunnels integriert werden.

In Deutschland hat man eine ähnliche Idee wie diese Tunnels ja bereits umgesetzt, allerdings so, dass dort wesentlich mehr Menschen mitfahren können und auch die Kosten sogar für arme Leute nach einigermaßen erschwinglich sind. Man nennt sie hierzulande U-Bahn.

Und man fragt sich, was ist eigentlich mit den Flugtaxis? Und sollten wir nicht erstmal den Mars besiedeln?

Quelle.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.