Warum heißt der Advent eigentlich Advent?

Wahrscheinlich weiß es es ohnehin schon jeder. Andererseits bin ich mir da nicht so sicher. Es steckt auch nicht allzu viel dahinter, aber diejenigen, die es nicht wissen, lesen einfach die nächsten paar Zeilen und sind dann ein wenig schlauer.

Adventus ist das lateinische Substantiv zum Advent, das Verb heißt advenire. Advenire heißt herbeikommen, ankommen, adventus ist die Ankunft. Daher der Name.

Man bereitet sich nämlich auf die Ankunft Jesu Christi vor, der zu Weihnachten geboren wurde, so die Tradition. An den vier Adventssonntagen vor Weihnachten, welches am 24. Dezember in den Westkirchen gefeiert wird, in den Ostkirchen am 6. Januar, wird jeweils eine Kerze mehr angezündet, die dann die Woche über auch immer mal wieder entfacht werden kann.

Derzeit brennen drei Kerzen, nächsten Sonntag ist dann der vierte Advent, an dem dann alle vier Kerzen entzündet werden, und am Montag ist Heiligabend, also Weihnachten, wo die Geburt Jesu Christi gefeiert wird.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.