Wie man einen quietschenden Drehstuhl entquietscht

Es gibt Dinge, die gehen an die Nerven und was an die Nerven geht, geht irgendwann vielleicht auch mal an die Gesundheit.

Z.b. Drehstühle, die quietschen. Die nicht einfach nur zwischendrin mal quietschen, sondern bei jeder Bewegung. Früher haben sie das nicht getan, als sie neu waren, aber jetzt gelüstet ihnen plötzlich danach.

Vor einiger Zeit hatte ich mal recherchiert, was man dagegen tun kann, und ich habe mir ein Hochleistungs-PTFE-Schmierspray gekauft mit der Bezeichnung WD40.

Und siehe da, wie in dem Artikel erwähnt, den ich anno dazumal irgendwo gelesen hatte, es wirkt.

Das Quietschen kam übrigens von dort, wo die Sitzfläche aufs Metall geschraubt worden war und wo sie auch noch Kunststoffteile berührte.

Was muss man also tun, um das Quietschen zu beseitigen?

Man löse einfach die Schrauben, schmiere alle Flächen zwischen Schraube und Plastik und Metall mit besagtem Schmiermittel ein und voila, man hat seine Ruhe.

Eigentlich zu einfach, um wahr zu sein. Ich bin immer noch erstaunt. Schade, dass ich das erst nach Jahren einmal probiert habe. Meine armen Nerven.

4 Comments

  1. Gaffe hält die Welt zusammen und WD40 macht, dass sie sich dreht. Eigentlich alle weltlichen Probleme lassen sich mit Panzertape oder WD40 lösen, viele wissen das gar nicht.

    😁

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.