G20 Treffen: wie die Abschlusserklärung aussehen könnte

In Buenos Aires in Argentinien findet ja derzeit noch das G20-Treffen statt und manche Pessimisten unken schon, dass am Schluss vielleicht überhaupt keine gemeinsame Abschlusserklärung dabei herauskommen könnte. Dann sei das ganze Treffen doch irgendwie Makulatur und unsinnig, so glauben einige.

Ich bin allerdings anderer Meinung und vorsichtig optimistisch.

Mindestens der folgende Text wird von allen Teilnehmern als gemeinsame Abschlusserklärung ratifiziert und unterzeichnet werden können:

„Wir, die Vertreter der G20-Staaten wollen hiermit deutlich machen, dass wir hinter der ernstzunehmenden Absicht stehen, dass in der Zukunft alle Staatschefs zu künftig stattfindenden G20-Treffen mit ihren eigenen Flugzeugen anreisen sollen können, welche so gewartet sind, dass niemand in eine Linienmaschine umsteigen muss.“

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.