Eine kurze Frage zur Elektromobilität

Ohne Zweifel, ich finde diese Elektroautos auch ziemlich schick. Und was die für einen Durchzug haben. Aber eine Frage hätte ich doch.

Akkus werden ja mit der Zeit nicht leistungsfähiger, sondern eher im Gegenteil. Was macht man eigentlich mit den Akkus, wenn sie kaum noch Leistung bringen?

Also ich meine, in welchem Fluss kann man sie schmeißen? Denn dass man sie nicht in die Ozeane entsorgen darf, ist ja mittlerweile klar, bei all dem Plastik, das dort herumschwimmt. Nicht, dass sich irgendeine arme Schildkröte dann statt einem Plastikstrohhalm einen Akku in die Nase steckt. Will man ja auch nicht. Und von welchem Planeten könnte man die seltenen Erden, die für die Akkus benötigt werden, dann in Zukunft ausbeuten, die man dann ja in großem Ausmaß benötigen wird, wenn alle Welt plötzlich ein Elektroauto hat?

4 Comments

  1. Mal langsam. Lithium verbraucht sich nicht, das bedeutet es ist am am ende des Akkulebens voll recyclebar. Zur Zeit ist der Bedarf für das Recycling im Blick auf Autoakkus noch zu gering um in großem Stil gebraucht zu werden, denn die Akkus halten alle viel länger als prognostiziert ( die erste E Autos mit 500.000km und erstem Akku laufen immer noch!) – goingelectric.de gibt da gute Auskunft. auch Akkus mit für den PKW zu geringer Leistung (unter ca. 75% Leistung) werde noch nicht verschrottet sondern haben noch ein zweites Leben vor dem Zerlegen – wenn man also die Ökobilanz ist im Vergleich zu verbrennen auch was seltenen Erden anbetrifft nicht schlechter. Wenn wir auf Individualmobiltät verzichten wollen, dann machen wir das konsequent, wenn wir indiviuduale Mobilität erhalten wollen ist E-Mobilität im Blick auf die Lebensbilanz eines E autos gegenüber einem Verbrenner die bessere alternative. Diese Diskussion ist leider seit Jahren völlig einseitig geführt und auch medial nicht gut aufgearbeitet. Schade. Infos hier: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/vcd-auto-umweltliste/
    oder https://www.spektrum.de/news/wie-ist-die-umweltbilanz-von-elektroautos/1514423 oder https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/reportagen-berichte/auto-innovation/studie-oekobilanz-pkw-antriebe-2018/ oder https://blog.renault.de/zero-emission-strategie/

  2. Lassen sich den Akkus mittlerweile so recyceln, dass man beispielsweise das Lithium und die seltenen Erden wieder zurückerhält? Ich dachte, ich hätte da was anderes gehört.

  3. wie ist denn die Lage, ist das Recycling von Akkus geklärt und funktioniert es? Meines Wissens nach ist es nämlich problematisch. Danke für die Links zu den Artikeln, aber eine einfache Antwort wäre hier ganz hilfreich.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.