Als Koi beim All-you-can-eat

Als Koi, als begehrter Zierfisch, schwimmt man manchmal in einem Aquarium beim Asiaten herum und blickt dann aber tiefenentspannt von dort hinab auf begehrte Speisefische, die eben nicht mehr herumschwimmen.

Auch des Weiteren hat man ein recht ruhiges Leben. Schwimmt man einmal hin, dann wieder her, ein bisschen hoch und ein bisschen runter. Die Karibik sieht man so allerdings leider nie, was andererseits für einen Süßwasserfisch auch nicht allzu tragisch ist.

Stattdessen begegnen einem vor der Scheibe immer wieder Menschen, die bis ans Limit essen, denn man hat ja dafür gezahlt. Unterhaltung steht dort nicht in vorderster Reihe, weil immer irgendeiner wieder ans Buffet rennt und wenn er dann zurückkommt, rennt ein anderer.

Nicht viel besser ist es beim Running Sushi, wo man zwar zusammen sitzt und niemand rennen muss, aber auch hier geht es bei vielen Menschen darum, möglichst schnell und möglichst viel zu vertilgen, solange das Sättigungsgefühl noch nicht allzu stark ist. Lieber den Magen verrenkt, als dem Wirt was geschenkt.

Wie gesagt, da hat der Koi es doch etwas ruhiger. Vielleicht ist er uns Menschen in dieser Hinsicht tatsächlich voraus, evolutionär gewissermaßen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.