Verschärfte Reisehinweise für die Türkei: was das bedeutet für Sie

Sollten Sie in Ihren Netzwerken, beispielsweise auf Facebook, mal irgendwas in Bezug auf die Türkei gepostet oder geliked haben, was als regierungskritisch in Bezug auf Erdogans Partei oder ihn selbst angesehen werden könnte, lesen Sie sich, bevor Sie auch nur in Erwägung ziehen, in die Türkei zu reisen, lieber vorher die aktualisierten Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes durch. Und meiden Sie sicherheitshalber die Türkei, es sei denn, es macht Ihnen nichts aus, für ein paar Jahre wegen nichts in einem türkischen Gefängnis zu sitzen.

Solche Überlegungen sollten Sie wohl auch anstellen, wenn zwar sie nicht Sie selber in irgendwelchem Netzwerken tätig waren, und sei es nur mit einem einfachen like, sondern wenn jemand aus dem familiären Umfeld oder dem Freundeskreis irgendetwas geliked oder weitergeleitet haben könnte, das nicht in Linientreue zu Erdogan und seiner AKP stehen könnte.

Soziale Medien: Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei | ZEIT ONLINE

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-10/soziale-medien-tuerkei-ausswaertiges-amt-reisewarnung-meinungsaeusserung

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.