3 Thesen zur Frankfurter Buchmesse

1. Hätte man mehr Zeit, dann hätte man mehr Zeit.

2. Würde man diese Zeit mit Lesen verbringen, bräuchte man nicht mehr raus zu gehen.

3. Würde man nicht mehr rausgehen, könnte einem auch keine Raumfähre auf den Kopf fallen. Und man wäre auch nicht verpflichtet, eigene Dinge zu erleben.

Insgesamt ist Lesen also wesentlich sicherer. Morgens mal schnell ins Buch geschmökert, huch, schon wieder Abend? Der Traum aller Buchverkäufer in Bezug auf ihre Kunden.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.