Warum man denn nicht anrufe

Warum man denn mal einen Tag nicht anrufe, wird man gefragt, wenn man im Urlaub ist.

Klar, die Eltern sind alt und jemand muss sich um sie kümmern. Aber es geht ihnen eigentlich nicht schlecht.

Früher war es so, wenn man im Urlaub war, war man weg. Anrufen konnte man einmal im Urlaub vielleicht, vielleicht auch gar nicht, denn man brauchte eine Telefonzelle oder ein Telefon und es war teuer. Man schrieb eine Karte und das war es dann.

Heute ist man überall erreichbar und das wird auch eingefordert, ganz latent und unterschwellig und zwischen den Zeilen. Man habe sich ja lang schon nicht mehr gehört, wird gesagt, obwohl man sich gerade erst gehört hat.

Früher war man im Urlaub auch im Urlaub. Heute ist man im Urlaub erreichbar.