Ich geb’s auf

Es ist ein Kampf gegen Windmühlen, ein innerer, wenn man nach dem absoluten Layout und Design für einen Blog sucht. Man glaubt, irgendwann habe man es gefunden, das Design und das Layout, dann lebt man ein Stückchen weiter und dann gefällt es einem schon nicht mehr.

Das Layout hier gefällt mir momentan ganz gut, aber die Farben. Diese Farben. Sollte es mehr Blau sein? So a la Facebook? Oder ist das Türkis doch ganz gut, so a la whatsapp? Und dieses ins ocker gehende gelb? So wie ein Ortsschild? Oder vielleicht doch eher wie ein Sonnenuntergang, kurz vor einem Batida de Coco oder einem Lumumba? Und das Türkis vielleicht doch eher wie das Meer, das endlose, das weite, das mystische?

Egal, ich werde wohl damit leben müssen, dass dieser Blog hier im stetigen Wandel ist. So what. Dann ist es eben so. Allerdings, dieses ockerfarbene Gelb und Türkis gefallen mir doch zeitlos gut, zumindest so über die letzten 12 Jahre. Was nun nicht heißen soll, dass sich morgen die Farben nicht ändern, aber die Tendenz ist da, dass sie erstmal so bleiben.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.