Ist es knauserig, wenn reiche Menschen gerade mal ihre Pfandmarke am Pfandautomaten spenden?

In einigen Discountern und Supermärkten hat man seit längerer Zeit die Möglichkeit, nachdem man Pfandgut zurückgegeben hat, die Pfandmarke nicht gegen Geld ausbezahlen zu lassen, sondern sie in eine Box zu werfen, wo das Geld dann guten Zwecken zur Verfügung steht.

Wenn nun reiche Menschen in dieser Art spenden, wobei sich hier nicht allzu viel Geld ergeben dürfte, stellt sich die Frage, ob sie denn nicht noch viel mehr für die Gemeinschaft tun könnten? Vielleicht ziehen sie sich auf die Aussage zurück, dass sie doch bereits Steuern zahlen für die Allgemeinheit.

Bevor man abschätzig über solches Verhalten denkt, sollte man sich mal an der eigenen Nase fassen und überlegen, ob man denn selber überhaupt etwas spendet für irgendeinen allgemeinnützigen Zweck.

Sofern man das tut, sollte man aber nicht in einen Wettbewerb treten, wer nun prozentual von seinem Reichtum oder seiner Armut mehr spendet. Spende ist Spende.

Man könnte mit reichen Menschen kurz einmal ins Gespräch kommen und sie darauf hinweisen, dass es ja durchaus toll ist, was sie machen, dass sie arme Menschen mit Spenden jedoch noch viel mehr unterstützen könnten, wenn sie das wollten. Gleichzeitig muss man wissen, dass sie dazu überhaupt nicht verpflichtet sind.

Man kann das Ganze also pragmatisch sehen. Wenn ein Mensch, reich oder arm, etwas für andere Menschen spendet, ist das im Prinzip immer als positiv zu betrachten. Egal, ob es für ihn eine große oder kleine Spende ist. Spende ist Spende. Und freiwillig ist freiwillig.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Anna-Lena sagt:

    Spenden sind freiwillig, ob arm oder reich, das kann man niemandem vorschreiben. Aber man kann dazu ermutigen und darauf hoffen, dass so ein Appell Kreise zieht.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.