Energie sparen, aber richtig

Wenn Restaurantbetreiber wie auf dem Bild eine leistungsstarke Halogenlampe bereits bei Sonnenlicht einschalten, könnte man zunächst einmal Zweifel in Bezug auf die energetische Nachhaltigkeit dieser Maßnahme haben.

Beim zweiten Blick jedoch wird einem klar, dass die Sache durchaus gut gemeint ist. Bedeutet es doch, dass die Sonne nun schon früher und nicht erst am Abend ausgeschaltet werden kann, weil ja genug Licht durch den Halogenscheinwerfer geworfen wird. Wenn man sich einmal überlegt, was die Sonne jede Sekunde an Energie einfach so und völlig nutzlos ins Universum hinaus verpulvert, macht das Ganze auf einmal Sinn. Denn nicht eine Halogenlampe mit ihren unzähligen Kilowattstunden ist das Problem, sondern eine völlig unkontrolliert Licht und Wärme aussendende Sonne. Da müsste man mal ansetzen. Aber das wird ja in den linksgrünversifften Systemmedien mal wieder völlig verschwiegen und liest sich nur in geheimen Fachzirkeln.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.