Facebook und das digitale Erbe

Eine Mutter versucht derzeit, an das Facebookaccount der verstorbenen Tochter heranzukommen. Diese wurde vor sechs Jahren von einem einfahrenden Zug überfahren. Die Mutter besitzt zwar die Zugangsdaten zum Facebook-Account, da dieses aber auf in den Status des Gedenkens gesetzt wurde, kann sie trotzdem nicht in dem Account nachsehen.

Das wäre für sie aber durchaus wesentlich, weil der Tod der Tochter ungeklärt ist und die Mutter gerne wüsste, ob die Tochter Suizid begangen hat.

Facebook erklärte, man gebe keine Daten heraus, das sei ein Prinzip bei Facebook, so in die Richtung.

Facebook ergänzte, man gebe höchstens Daten im großen Stil heraus, wenn man eine große Firma sei beispielsweise, Cambridge Analytica oder so. Dann sei das etwas anderes.

Der Bundesgerichtshof wird heute entscheiden, was mit dem digitalen Erbe Verstorbener geschehen soll.

Nachtrag 12 Uhr.

Wie eben bekannt wurde, hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Erben Zugriff auf derartige Facebookkonten bekommen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.