Honig im Kopf

Der Film mit dem gleichnamigen Titel aus dem Jahre 2014 und mit dem Komiker Dieter Hallervorden in der Hauptrolle handelt von einem alten Mann, dem Opa, der Alzheimer hat.

Kannte man Dieter Hallervorden früher tatsächlich als Komiker, verwandelte er sich bereits in dem Film „,Sein letztes Rennen“ in jemanden, der zwar nach wie vor eine gewisse Komik im Film transportiert, jedoch so dezent, dass die Hauptaussage dadurch nicht zerstört wird.

So auch bei „Honig im Kopf“. Der Opa, dessen Frau gestorben war, zieht zu seinem Sohn und dessen Familie. Seine Enkelin ist diejenige, die ihn zutiefst liebt und ihm die Liebe zukommen lässt, welche die Familie ihm nur zum Teil geben kann. Zum Teil heißt, dass der Vater, also sein Sohn, sich durchaus um den Opa kümmert, allerdings derartig durch die Arbeit eingespannt ist, dass dem Grenzen gesetzt sind. Die Ehe mit seiner Frau läuft irgendwie nebenher mit und ist auch angekratzt, nachdem sie, die in einer Werbeagentur arbeitet, mit ihrem Chef was hatte. Allerdings nachdem er, also ihr Mann, mit einer anderen was hatte.

Ein bisschen dysfunktional also diese ganze Familie und die Enkelin ist im Grunde ein Schlüsselkind. Jedoch hat der Film trotz aller traurigen Hintergründe eine Heiterkeit und einen Witz, der einen das Thema anschauen und dabei nicht in Verzweiflung geraten lässt. Und das, was durch den Film trägt, das ist die Liebe der Enkelin zu ihrem Opa, dann aber auch die Liebe von Vater und Mutter untereinander und seine Liebe zu seinem eigenen Vater.

Eine unbedingt sehenswerte Tragikkomödie.

Ach ja, und beiläufig, gewissermaßen als Statisten, tauchen noch andere ehemalige Grüßen auf, so z. B. Thomas Gottschalk und Udo Lindenberg.

Hier im Folgenden nach der Trailer von „Sein letztes Rennen“, ebenfalls mit Dieter Hallervorden.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.