neu

Wenn Sie mal gerade nichts zu tun haben

Falls Sie mal gerade nichts zu tun haben, dann installieren Sie sich doch ein Update. Dann haben Sie stundenlang nichts zu tun, oder genauer gesagt: Sie können nichts tun, bis das Update endlich fertig geupdatet hat.

Das ist der Grund, weshalb ich freiwillig keine Windows-Rechner mehr nutze. Obwohl ich mehrere Generationen von ihnen hatte, wurden sie alle auf Dauer langsamer und langsamer und langsamer. Und dann, meistens abends, wenn ich dringend arbeiten musste, kamen sie, diese Updates. Und sie dauerten lange, manchmal 30 Minuten. Nicht unbedingt welche von Windows selbst, sondern auch von irgendwelchen Programmen, die dafür viel Zeit benötigten.

Da mir Apple zu sehr pseudoreligiös angehaucht und auch unverhältnismäßig teuer erscheint, wenngleich die Produkte sicher nicht schlecht sind, stieg ich irgendwann auf ein Chromebook von Google um. Es startet immer recht schnell, wenn man es komplett neu hochfährt etwa in 8 Sekunden, ansonsten schneller. Und es wird nicht langsamer.

Übrigens keine Schleichwerbung, ich bekomme dafür kein Geld. Wollte gerade mal nur meine Erfahrungen loswerden, weil ich heute an einem Windows-Rechner, nicht meinem, wieder einmal etwa eine halbe Stunde mit Updates verbracht habe. Und diese halbe Stunde fehlt dann irgendwann anders. Z.b. in der Freizeit.

Und da die Zeit von Menschen kostbar ist, weil man sie beispielsweise auch mit anderen Menschen verbringen kann, finde ich dieses Thema doch wesentlich genug, um einmal einen kleinen Post dazu geschrieben zu haben. Denn es ist ja letztlich fast schon eine ethische Frage, was man mit seiner Zeit anstellt. In der Zeit, die man mit nicht richtig funktionierender oder langsam gewordener Technik vergeudet, könnte man viel Gutes tun. Oder einfach nur für Mitmenschen da sein. Und zwar entspannt für sie dasein, ohne einen Ärger im Bauch zu haben, weil die Technik nicht funktioniert hat. Oder sich um die eigene Gesundheit kümmern, joggen gehen beispielsweise. Oder auch nur auf dem Balkon sitzen und entspannen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.