neu

Die Gewaltspirale durchbrechen

Um die Gewaltspirale zu durchbrechen, gibt es verschiedene Ansätze.

Einer ist der radikale Pazifismus, bei dem man allerdings gerne auch erstmal den Kürzeren zieht, zumindest kurzfristig gedacht. Auf lange Sicht ist diese Vorgehensweise vielleicht aber effektiv.

Eine andere Möglichkeit ist beispielsweise der NATO-Doppelbeschluss gewesen, Stärke zeigen und andererseits auf Dialog setzen.

In Nordkorea scheint das Stärkezeigen derzeit einigermaßen zu klappen. Seitdem Trump Nordkorea massiv unter Druck setzt und immer die Möglichkeit eines Krieges wie ein Damoklesschwert über Kim Jong-Un hängt, ist dieser plötzlich äußerst gesprächsbereit und kooperiert mit Südkorea. Mal sehen, ob es so weitergeht. Wünschenswert wäre es ja.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s