Gleiche Reise, unterschiedliche Preise

Ich dachte, so etwas gäbe es nur bei Herrn Burg.

Aber da habe ich mich wohl getäuscht.

Einen Mann, der angeblich den Namen Burg trug, trafen wir vor vielen Jahren auf Kreta einmal. Wir spazierten am Strand entlang und ein junger Mann, nicht dieser besagte Herr Burg, kam auf uns zu, wir hätten irgendwas gewonnen. Was ganz Tolles.

Ich wollte nichts davon wissen, Teile von uns aber schon und somit hatten wir irgendein Getränk bei irgendeinem tollen Hotel gewonnen. Ein Taxi würde uns dort hinbringen und wir hätten auch keine Verpflichtungen.

Der erste Fehler war, auf diese Masche hereinzufallen, obwohl sie einem eigentlich klar war. Der zweite dann, ins Taxi zu steigen, denn sobald wir drinnen saßen, hatten wir den Fehler erkannt und machten uns immer größer werdende Sorgen, wohin der vermeintliche Taxifahrer uns fahren würde und ob wir nicht einfach Opfer eines Überfalls werden würden.

Nicht direkt.

Wir wurden zu einem Hotelkomplex gefahren, bei dem ganz normale Urlauber ihren Urlaub machten, die diesen ihren Urlaub auch über ganz seriöse Anbieter gebucht hatten. Anders als es bei uns dann sein sollte.

Und dann kam ein sächsisch sprechender Rainer auf uns zu, der sagte, er wolle uns hier etwas über eine unglaublich tolle Sache erzählen, und er wolle das nur machen, weil er so unglaublich und felsenfest davon überzeugt sein, so absolut. Sonst würde er den Job ja gar nicht machen, was wir denn von ihm denken würden. Nicht des Geldes wegen, nur, weil er ihn so toll findet. Und das Produkt, das er da an den Mann bringt.

Dieser Rainer führte uns herum und hatte ein seltsames, aber doch unglaubliches und wundersames Urlaubsmodell zu verkaufen. Denn wenn man bei ihm und seiner dubiosen Gesellschaft in den Club eintreten würde, könne man, gegen einen gewissen Jahresbeitrag, immer kostenlos in Urlaub fahren. Das Ganze stank natürlich gen Himmel, aber zu Fuß kamen wir nicht zurück. Zu heiß und zu weit.

Wir ließen uns also das Hotel zeigen und am Schluss, nachdem dieser Rainer uns im Vorfeld dazu ausgequetscht hatte, was wir gewöhnlich so für einen Urlaub bezahlen, kam der ominöse, große, geheimnisvolle Herr Burg durch eine Tür, setzte sich bedeutungsschwer vor uns hin, faltete einen handschriftlich geschriebenen Zettel auseinander, worauf der extra für uns errechnete Betrag das Clubbeitrags geschrieben stand. Ein spezieller Preis, nur für uns gemacht. Eben für solche VIPs wie uns. Nebenan knallten die Sektkorken, entweder von Urlaubern, die auf die Masche hereingefallen waren, oder von anderen Rainers, die andere Urlauber mimten, welche angeblich gerade einen Vertrag abgeschlossen hätten.

Es war schwer und mühsam und nahezu unmöglich, klarzumachen, dass wir damit nichts zu tun haben wollten. Sondern nur eine Taxifahrt zurück. Das Angebot gelte nur hier und heute, Prospekte zum Mitnehmen gebe es nicht, so Herr Burg.

Aber auch dieses einzigartige, nur auf uns zugeschnittene Preisangebot ließen wir verfallen und waren froh, dass das Taxi, das vielleicht ein echtes war, vielleicht auch nicht, uns tatsächlich wieder unbehelligt an unserem Strand absetzte.

Weshalb ich das Ganze Schreibe?

Weil mir nun aufgefallen ist, dass wir beim Buchen über eine Internetplattform, und zwar schon zum dritten Mal, an zwei unterschiedlichen Rechnern im selben Raum und nur wenige Zentimeter voneinander entfernt unterschiedliche Preise bekommen. Meiner ist immer der höhere.

Woran das liegen mag? Schwer zu sagen. Vielleicht erkennt der Algorithmus von Expedia, dass ich meine Zahlungsdaten dort hinterlegt habe, auf dem anderen Computer fehlen diese aber. Und so ist es nun zum dritten Mal bei der Urlaubsbuchung schon so, dass wir eben nicht von meinem Rechner aus buchen, sondern von dem anderen. Denn dort sind die Preise niedriger.

Und somit frage ich mich, ob vielleicht Herr Burg zu Expedia gewechselt haben könnte?

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.