Mal bisschen in Syrien reinbomben

Der heutige Tweet von Donald Trump in Bezug auf Syrien verheißt nichts Gutes. Russland solle sich schon mal bereit machen und so wie es klingt, könnte Trump irgendwas mit Raketen angreifen lassen in Syrien. Wegen des Giftgasangriffs in Duma, Syrien.

So ein Giftgasangriff ist natürlich das Allerletzte, aber die USA hatten sich doch sukzessive aus Syrien immer mehr zurückgezogen in der Vergangenheit und Russland dort die Möglichkeit gegeben, mal wieder auf der Weltbühne als Macht zu erscheinen, nicht nur als Regionalmacht, wie Obama es etwas provokativ titulierte, sondern mittlerweile als so eine Art Großmacht, zumindest in Bezug auf Syrien.

Nun ist das Entsetzen in der Welt natürlich groß, wenn wieder einmal Arme und unschuldige Menschen, ganz besonders Kinder, in Syrien mit Giftgas besprüht wurden und darunter auch sterben.

Allerdings ist die Frage, ob es eine gute Idee wäre, nun ein paar Raketen nach Syrien einfach mal so hinein zu schießen. Denn viele Akteure sind dort involviert. Der Iran, Russland, Israel, die Türkei und dann auch wieder die USA. Es sind schon aus kleineren Anlässen heraus Weltkriege entstanden.

Vielleicht wäre es ja auch gar nicht so dumm, erstmal eine Untersuchung anzusetzen, wie die Sache eigentlich genau aussieht mit diesem Giftgasangriff und ob man erkennen kann, von wem er defacto stammt. Wäre vielleicht besser, als einen dritten Weltkrieg zu riskieren. Unabhängig davon, dass einen solch ein Giftgasangriff natürlich allein schon aus der Ferne zum Würgen bringt.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.