NRW: Kopftuchverbot für Mädchen unter 14?

Es ist leider kein Scherz, in NRW denkt man darüber nach, dass Mädchen unter 14 Jahren an Schulen kein Kopftuch tragen dürften. Denn ob man ein Kopftuch tragen wolle, könne ja erst zur Religionsmündigkeit eigenständig beurteilt werden, da das Kopftuch ja ein religiöses Symbol sei.

Wie machen es dann aber junge Bäuerinnen, die gerne ein Kopftuch aufhaben? Und dürften Schülerinnen dann noch ein Kreuz an einer Kette um den Hals hängen haben, wenn sie unter 14 Jahren alt sind? Und dürften junge Juden dann noch eine Kippa tragen ?

Oder wird hier implizit auf den politischen Islam angespielt? Das Kopftuch als politisches Symbol? Dementsprechend dürfte man dann auch verschiedene Farben nicht mehr tragen in der Kleidung, da diese ja auch für verschiedene politische Richtungen und Parteien und stehen. So z.b. schwarz, braun, blau, gelb, rot, grün und wenn man die Grauen Panther noch mit dazu nimmt, dann auch grau. Übrig bliebe dann eigentlich nur durchsichtige Kleidung, würde sie doch deutlich machen, dass man nichts zu verbergen habe. Des Kaisers neue Kleider gewissermaßen. NRWs neue Kleider.

Wurde das Ganze in Schildbürgen ersonnen möglicherweise? Aber der 1. April ist doch eigentlich schon vorbei?

https://www.tagesspiegel.de/politik/integration-und-religion-fdp-chef-lindner-unterstuetzt-kopftuchverbot-fuer-maedchen-unter-14/21151026.html

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.