neu

EU will Wildunfälle drastisch reduzieren

Sicherlich kennen Sie das, Sie fahren nachts mit Ihrem Auto über eine Landstraße und sehen immer diese Schilder mit Hinweis auf die Gefahr von Wildwechsel.

Bislang waren diese Schilder für normale Autofahrer, die nicht sonderlich versiert waren bei Überlandfahrten, recht verwirrend. Dem will die EU nun einen Riegel vorschieben, nachdem jahrelange Verhandlungen mit Jagdvereinen und Naturschutzorganisationen vorausgegangen waren. So soll künftig Wildwechsel nur noch von rechts nach links möglich sein (siehe Schild), sodass Autofahrer mehr Aufmerksamkeit auf die Straße richten können, weil das Wild nicht mehr von allen möglichen Seiten die Straßen überqueren kann. Der ADAC begrüßte diesen verkehrsrechtlichen Vorstoß, der schon lange überfällig gewesen sei.

Großbritannien hat angekündigt, auch nach dem Brexit mit der EU-Regelung weitestgehend konform zu gehen, auch wenn es sich eine gewisse Sonderstellung vorbehält (Wildwechsel nur von links nach rechts).

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.