neu

Lust auf eine π-Party ?

Vielleicht wussten Sie es noch nicht, aber heute, am 14.3.18, ist der inoffizielle Feiertag für die Kreiszahl Pi.

Für die Leute, die sich nicht allzu lange Zahlen merken können, die Zahl ist 3,14. Und danach noch eine Unendlichkeit von Stellen. Man berechnet sie, indem man den Kreisumfang durch den Durchmesser teilt. Eine Billion Nachkommastellen wurden mittlerweile schon bestimmt, es geht aber, wie gesagt, noch Unendlichkeiten weiter. Leider wiederholen sich die Zahlen hinter dem Komma nicht aufgrund eines gewissen Schemas, sodass man jede Stelle im Grunde selbst ausrechnen muss.

Für Mathematiker ist die Zahl bedeutsam, liegt sie doch allen Berechnungen zugrunde, die irgendwas mit Kreisen zu tun haben. Inoffiziell wurde im Jahre 1988 das erste Mal eine kleine Party, initiiert von dem Physiker Larry Shaw, zu diesem Datum ausgerichtet.

Wenn Sie mal gerade nichts zu tun haben, vergessen Sie Sudoku und rechnen hinter dem Komma weiter. Nur, wenn die gesamte Menschheit zusammen rechnet, können wir die Zahl knacken.

Quelle

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s