neu

Die drei reichsten Männer der Welt

Jeff Bezos, Chef von Amazon, ist der reichste Mensch der Welt mit einem Vermögen von 112 Milliarden Dollar. Gefolgt von Microsoft Gründer Bill Gates und dann von dem Investor Warren Buffett.

Donald Trump taucht auf der Liste auch irgendwann auf, allerdings auf Platz 766.

In diesem Zusammenhang muss man unwillkürlich an die Frau denken, die an der Ostküste der USA über eine halbe Milliarde Dollar gewonnen hatte und den Gewinn ablehnte. Grund war ein Gesetz, wonach der Gewinner, sofern er den Gewinn annahm, öffentlich bekanntgegeben werden musste. Die Frau sorgte sich um ihr Leben und verzichte dankend auf das Geld. Denn was nützt einem aller Reichtum der Welt, wenn man nicht mehr frei vor die Tür treten kann, ohne zu fürchten, selbst Opfer eines Verbrechens zu werden, oder sofern man nicht selber, dann irgendwelche Familienangehörigen.

Freiheit ist demnach, wenn man es einmal so sieht, mindestens eine halbe Milliarde Dollar wert.

Als ich vor vielen Jahren einmal einem Schüler Nachhilfe gab, war ich an ihn bzw an seine Familie durch reinen Zufall geraten. Denn ich kannte die Familie überhaupt nicht und hatte in diese Richtung auch keine Beziehungen. Seit mehreren Jahren habe ich auch keinen Kontakt mehr dorthin. Aber der Sohn hatte ziemlich reiche Eltern, mehrere Angestellte im Haus, einen Hausmeister, der für die Autos zuständig war und so weiter. Ein Swimmingpool, ein Billardzimmer, die Feste wurden von den Bediensteten vorbereitet und ausgerichtet.

Tolles Leben, würde man so denken, wäre da nicht diese eine kleine, aber alles entscheidende Einschränkung gewesen: der Junge durfte nicht allein vor die Tür und konnte auch niemals alleine beispielsweise in einer Trambahn fahren. Zu groß die Angst vor einem Verbrechen, vor Entführung oder Erpressung.

Schon damals dachte ich mir, dass ich nicht hätte tauschen wollen. Und auch heute würde ich das noch so sehen.

Was nützt dem Menschen alles Geld der Welt, wenn aber die Seele dabei Schaden nähme?, um mit einem Gedanken aus dem Neuen Testament zu schließen.

Reich ist nicht unbedingt der, der viel Geld auf dem Konto hat. Sondern auch der, der sein Leben als reich und wertvoll ansieht. Und der in Freiheit leben kann.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/amazon-chef-jeff-bezos-ist-nun-der-reichste-mensch-der-welt-a-1196807.html

ein Kommentar

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.