Diesel-Dusel

Wenn man Dusel hat, dann hat man Glück. Dusel ist ein anderes Wort dafür. Wenn man einen Diesel hat, hat man nicht unbedingt Dusel.

Zumindest derzeit nicht, wo zu befürchten steht, dass man mit älteren Duseln, äh, Dieseln, nicht mehr in die Innenstädte hinein fahren darf. Es sei denn man hat einen Euro 6 Dusel, mit dem könnte es dann klappen, zumindest eine Zeitlang noch.

Dabei wäre die Lösung doch so naheliegend und so einfach.

Man braucht nur auf Elektroautos umzusteigen. Da man erwarten darf, dass in Nordrhein-Westfalen die Braunkohleindustrie noch ein paar jahrhundertelang ihr Unwesen treibt, hätte man in Bayern mit einem Schlag saubere Luft, wenn man den Strom aus Nordrhein-Westfalen importieren würde.

Und sollte irgendwann im 23. Jahrhundert die letzte Braunkohle-Grube tatsächlich schließen, könnte man den Strom ja von den um Deutschland herum angesiedelten Atommeilern beziehen.

Und sollten auch diese angrenzenden Länder irgendwann einmal vom Atom Abstand nehmen, was wohl erstmal nicht anzunehmen ist, könnte man hoffen, dass bis dahin vielleicht Fukushima endlich mal wieder im Betrieb ist. Von dort könnte man dann zwar nicht über Überlandleitungen, da ein bisschen zu weit, aber durch das Auffüllen von Akkus, die man dann per Flugzeug nach Deutschland bringt, ganz bequem den Strom importieren.

Schön wäre dabei, wenn die Akkus vielleicht die Form von Eimern hätten, so, als würde man den Strom in Eimer gießen und dann hier nach Deutschland tragen.

Auch bei den Schildbürgern hatte es ja geklappt, in Eimern Licht in ein dunkles Haus zu tragen, damit dieses dann endlich hell wird. Wobei, hatte es eigentlich geklappt? Ich bin mir gar nicht mehr so sicher. Ach, wer interessiert sich schon für Details. Lästige, kleine Dinger, diese Details.

Diesel, Dusel und Dussel. Das letzte Wort haben wir noch nicht geklärt, es bedeutet Dummkopf. Wer den Dusel hat, einen Diesel zu haben, ist heutzutage erstmal ein Dussel. Bis die Sache mit den Eimern endlich anläuft. Dann ist wer anders der Dussel, auch ohne Diesel. Das ist dann unser Dusel.

.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. kunterbunt79 sagt:

    oh ja, das leidige Thema…wir haben unseren Diesel letztes JAhr abgestoßen….

  2. Wir auch, allerdings haben wir jetzt einen Euro 6

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.