neu

Cem Özdemir enttarnt die AfD. Und Kubicki lässt sie auflaufen.

Bei einer Debatte im Bundestag wollte die AFD, dass der Bundestag die Regierung dazu bewege, ein paar Äußerungen des deutschen Journalisten Deniz Yücel, der seit über einem Jahr in der Türkei ohne rechtsstaatliches Verfahren in Haft gesessen hatte, zu missbilligen. Mittlerweile ist Deniz Yücel glücklicherweise aus der Haft freigekommen.

Die AFD wollte also gegenüber Deniz Yücel die Pressefreiheit eingeschränkt sehen. Die Pressefreiheit, die sie für sich selber natürlich andererseits durchaus immer wieder und vehement einfordert.

Denn die AFD behauptet ja gerne, „die da oben“ in der Politik würden ihr eigenes Süppchen kochen und den Staat auf geheimnisvolle Weise steuern. Andererseits will nun aber die AFD genau das, was sie anderen vorwirft, nämlich die Presse steuern.

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir enttarnt dieses Vorgehen mit derselben Heftigkeit, mit der normalerweise die AFD-Abgeordneten die Demokratie im Bundestag lautstark und hönisch zu unterwandern versuchen.

Auch der FDP-Politiker und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki teilt in Bezug auf die AFD schlagfertig, klug und sehr wortgewandt aus. Es lohnt sich ebenfalls sehr, sich dies anzuhören /anzusehen: .

 

ein Kommentar

  1. hab das life erlebt. und so muss es weiter gehen – überall. überall muss den rechten die rote karte gezeigt werden. nicht nur im bundestag, einfach so im alltag. ein besseres, menschenfreundliches politisches klima kann man nur im alltag erzeugen und da müssen wir alle mit machen…

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.