neu

Deniz Yücel ist so einigermaßen frei

Seit Freitag ist der WELT-Journalist Deniz Yücel, der seit über einem Jahr ohne Anklage in der Türkei in Haft saß, frei. So richtig frei sei er aber doch nicht, wie die ZEIT vermerkt. Denn in der Türkei möchte die Staatsanwaltschaft ihn weiterhin verklagen wegen angeblicher Volksverhetzung und fordert 18 Jahre Haft.

Sofern er gerade in Deutschland ist, wäre er sicher, allerdings wäre seine Reisefreiheit nicht gerade ungeringfügig eingeschränkt, weil er doch immer wieder damit rechnen müsste, dass der ein oder andere Staat, in den er vielleicht einmal reisen würde, ihn potentiell in die Türkei ausliefern könnte.

Deutschland habe angeblich keine Zugeständnisse gemacht für die Freilassung von Deniz Yücel. Allerdings glauben das viele nicht so recht. Immerhin wurde aus der Türkei schon eine Anfrage laut, wonach Erdogan, sobald in Deutschland eine Bundesregierung wieder im Amt sei (okay, das dauert natürlich noch), nach Deutschland reisen wolle. Auch andere türkische Politiker bekundeten Interesse.

Möglicherweise gibt es auch Begehrlichkeiten von türkischer Seite im Bezug auf deutsche Rüstungsexporte. Denn die Türkei geht ja in Syrien gegen die Kurden vor, welche ihrerseits von den USA unterstützt werden. Ein Spagat zwischen zwei NATO Partnern, der Türkei und den USA.

In der Türkei sitzen derweil allerdings immer noch gut 100 Journalisten in Haft.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-02/freilassung-deniz-yuecel-tuerkei-deutschland-verlassen

.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s