Karneval, Faschingsferien und Benzinpreise

Der Begriff Karneval leitet sich her vom lateinischen carne und vale, was soviel bedeutet wie „Fleisch, mach es gut!“. Denn mit dem Aschermittwoch beginnt im christlichen Umfeld die Fastenzeit, welche dann bis Ostersonntag geht.

Der Begriff Benzinpreis leitet sich her von dem besten Preis, den man für Benzin gewinnen kann. Gewinnen kann ihn allerdings die jeweilige Tankstelle, nicht man selber.

Derzeit greift wieder dieser seltsame und mysteriöse Mechanismus, dass immer dann, wenn die Benzinpreise besonders hoch sind, zufällig die Faschingsferien auf diesen Zeitraum fallen.

Man zieht sich also am besten einfach eine Pappnase auf, wartet auf das „carne, vale“ und geht derweil zum Tanken in die Kneipe.

.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.