Hast du Problem?

Klar, wer hätte das nicht. Jeder, der lebt, hat ein Problem. Und wer nicht mehr lebt, hat zumindest das Problem, nicht mehr am Leben zu sein. Gut, als Christ und auch als gläubiger Mensch einer anderen Religion hofft man ja in der Regel auf ein Leben nach dem Tod. Aber in diese Richtung will ich heute gar nicht denken. Es geht eigentlich nur um ein Sprichwort. Es heißt, alle Flüsse fließen ins Meer. Was das heißen soll? Dass es eigentlich für jedes Problem eine Lösung gibt. Irgendwie geht’s immer weiter, irgendwie kommt der Fluss immer ins Meer, und sei es auch auf noch so vielen Umwegen. Das Sprichwort ist im Grunde eines, das einen in den kleinen und großen Problemen des Lebens daran erinnern soll, nicht zu verzagen und den Mut nicht aufzugeben. Drum habe ich mir gedacht, es auch einmal etwas plakativ darzustellen. Zuerst hier die gute Nachricht: Sie wissen nun, was das Sprichwort bedeutet und werden sich hoffentlich auch öfters mal dran erinnern. Die schlechte Nachricht: Sie werden das folgende Bild vermutlich nie mehr wieder los. Aber was soll’s. Es soll Ihnen ja in schweren Stunden wieder auf die Beine helfen.

Bild als E-Card verschicken.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s