Adventsstern gegen den wohlfeilen Tod | Glaubenstexturen

Ich habe zum Advent einen großen Papierstern ins Fenster gehängt. Er ist innen beleuchtet. Wir wohnen an einer Straßenecke, – wenn es dunkel ist, kann man ihn weithin sehen, fast die ganze Straße hinunter. Festlich rot und schön!

Wer vorbeigeht, wird das vielleicht als anheimelnd empfinden, oder einfach als typische Festtagsdekoration.

Was man nicht sieht, ist der Zorn, die Trauer und der Trotz, mit denen ich den Stern in die Dunkelheit der Welt gehängt habe.

„Bitte haltet die Welt an. Es ist ein Mensch verloren gegangen.“ – Diese Twitter-Nachricht erreichte mich vor zwei Wochen. Die Schwester einer lieben Freundin hatte sich das Leben genommen. Depressionen. „Der Krebs der Seele“, wie jemand sagte, „unberechenbar, heimtückisch, tödlich.“

Vorsicht: Weiterlesen TRIGGERT möglicherweise….

https://glaubenstexturen.wordpress.com/2017/12/12/adventsstern-gegen-den-wohlfeilen-tod/

Falls Sie hier gelandet sind mit trüben Gedanken oder Depression, können Sie sich an folgende Telefonseelsorge telefonisch wenden.

http://www.telefonseelsorge.de/?q=taxonomy/term/760

Oder suchen Sie im Internet nach dem Begriff Telefonseelsorge, es gibt dort viele Angebote. Reden ist besser, als trübe Gedanken zu haben.

.

.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s