Trump ruft zur Ruhe im Nahen Osten auf

Es sind doch bloß Worte, er hat doch bloß ein paar Worte gebraucht. Nämlich bloß die Ankündigung, die US amerikanische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Die einen finden das gut, die anderen nicht, was aber abzusehen war, war, dass die Wahrscheinlichkeit von Ausschreitungen, welche Verletzte und auch Tote nach sich ziehen könnten, recht hoch war. Hätte man sich ja vorher mal überlegen können, was man da so in die Welt hinaus pustet. Nun hat Donald Trump sich wohl besonnen und meint, es wäre doch ein guter Deal, wenn im Nahen Osten mal wieder Ruhe einkehren würde. Es sind doch bloß ein paar Worte gewesen. Allerdings ist es im Leben so, dass aus dem Wort die Tat entsteht. Der Österreicher Adolf Hitler verführte ein ganzes Volk, nämlich die Deutschen, welches sich auch offenbar gerne verführen ließen und am Schluss waren etwa 70 Millionen Menschen tot. Es waren doch nur Worte. Jesus Christus predigte den radikalen Pazifismus, Gewalt war für ihn keine Lösung von Problemen. Am Schluss waren 2,1 Milliarden Menschen Christen. Es waren doch bloß Worte. Deswegen ist wohl nach wie vor der folgende Satz doch ziemlich wahr: Five things you have to mind with care, to whom you speak, of whom you speak, how and when and where. Auf fünf Dinge sollst du achten, mit wem du sprichst, von wem du sprichst, wie und wann und wo. Da ja angeblich jeder Mensch auf der Erde jeden Menschen über maximal zehn Ecken kennt, wäre es gut, wenn jemand dies dem mächtigsten Mann der Welt einmal verklickern könnte. Wenn ich es mir genau überlege, kenne ich ihn nicht über 10, sondern über genau drei Ecken. Ich glaube, ich werde es ihm mal ausrichten lassen.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-12/jerusalem-entscheidung-donald-trump-ruft-zur-maessigung-auf

.

Kommentare

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s