Halten Sie sich für liebenswert? – Oder: Ja, im Sinne von nein

Es gibt Leute, die tun sich schwer damit, zu sagen, was sie wollen. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass sie die möglichen bzw erwarteten Konsequenzen ihres Verhaltens und ihrer Antworten immer gleich antizipieren, also gedanklich vorwegnehmen. Sie hören dann nicht auf das, was sie eigentlich wollen, sondern antworten so, wie sie glauben, dass der andere es gerne hätte. Das macht es schwierig, mit ihnen umzugehen. Ein Ja kann dann auch ein Nein sein oder ein Vielleicht oder man weiß es einfach nicht. Jesus sagte, man soll den Nächsten lieben wie sich selbst. Diesen Menschen kann man den Tipp geben, dass eben auch die Selbstliebe Teil dieses Doppelgebot ist. Nur wer sich selbst liebt, kann auch anderen liebevoll begegnen. Nur wer sagen kann, ich will nicht, respektiert gewissermaßen auch die anderen. Wenn jemand nämlich Ja sagt, meistens langgezogen, sodass man schon ahnt, es ist im Grunde keines, dann aber eine Unternehmung mitmacht, zu der er/sie überhaupt keine Lust hat, ist das kein Gewinn. Weder für diejenigen, mit denen er/sie unterwegs ist, noch für sich selber. Er/sie verleugnet sich selber – und die anderen. Und zwar nur deswegen, weil er/sie glaubt, es gut zu meinen. Besser ist es umgekehrt. Man soll auf sich selber hören und ja sagen, wenn man es meint und nein sagen, wenn man etwas nicht will. Am besten ist es ohnehin, erstmal nein zu sagen, denn das fällt den meisten Menschen zunächst schwieriger. Ein Nein in ein Ja zu verwandeln geht im Nachhinein meistens leichter. Drum, wenn Sie vielleicht ab und an dasselbe Problem haben, weil Sie glauben, Sie müssten an irgendeiner Sache teilnehmen, sagen Sie doch erst mal nein. Hören Sie davor am besten in sich hinein und prüfen, was Sie eigentlich wollen. Dann sind Sie ein Gewinn für sich selber, weil Sie sich selbst respektieren, und ein Gewinn für andere, weil sie an Unternehmungen nur dann teilnehmen, wenn Sie auch innerlich mit dabei sind. Ansonsten haben Ihre Mitmenschen nämlich nur eine äußere Hülle von Ihnen mit dabei, Ihr Inneres möchte aber ganz woanders sein. Den Nächsten lieben wie sich selbst heißt: Sich selbst auch lieben.

.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s