Zehn Millionen

Dem bisherigen Präsidenten von Simbabwe, Mugabe, soll der Rücktritt etwas schmackhaft gemacht worden sein, da ihm im Falle des Rücktritts 10 Millionen US-Dollar in Aussicht gestellt worden sein sollen. Kein schlechter Deal. Man fragt sich, ob man diese Art von Verhandlungstaktik nicht auch auf andere Machthaber ausweiten könnte. Kim Jong Un? Putin? Hier fänden sich sicherlich die Länder Georgien und Ukraine, die einiges an Geld dafür sammeln würden, wenn endlich derjenige, unter dessen Federführung Krieg in Teilen der Länder geführt wird oder wurde, in den wohlverdienten Altersruhestand abtreten würde. Und es kamen einem weltweit sicherlich noch ein paar mehr Spitzenpolitiker in den Sinn. Wie wäre es, wenn man diesbezüglich ein Crowdfunding-Projekt starten würde? Denn vielleicht ist von derartigen Machthabern ja einfach die große Sorge, verarmt im Alter vor einem kalten Ofen zu sitzen. Diese Sorge sollen sie nicht haben.

http://m.spiegel.de/politik/ausland/simbabwe-mugabe-soll-millionenabfindung-und-immunitaet-erhalten-a-1180371.html

.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s