Volkstrauertag

Der heutige Volkstrauertag ist ein staatlicher Gedenktag an alle Kriegsopfer sowie die Opfer von Gewalt insgesamt.

Krieg, was ist das eigentlich? Das ist, wenn du dir bei Ikea eine schöne Lampe kaufst, ein Sofa, wenn du deine Wohnung schön einrichtest, um es der Familie angenehm und wohnlich zu machen, wenn du den Kindern etwas Schönes zum Anziehen kaufst und so weiter und insgesamt deine Wohnung oder dein Haus schön hergerichtet hast. Und dann kommt eine Bombe und macht alles kaputt. Und nicht nur dein Haus oder deine Wohnung, sondern vielleicht auch noch Menschen, die dir sehr nahe stehen. Das ist Krieg. Du weißt zwar prinzipiell, wer dafür verantwortlich ist, weißt aber nicht, ob er dein Land nicht vielleicht überrennt und du auch nur noch kurz zu leben hast, oder ob vielleicht das eigene Land gewinnt, aber die Kriegsschäden insgesamt so hoch bleiben, dass es sich von dem Land, das du kennst, doch sehr unterscheiden wird. Und du weißt nicht, ob du mit all dem, was du erlebt und verloren hast, weiterleben kannst. Du wirst es müssen, aber dein Leben wird nie wieder so sein wie zuvor. Das ist Krieg. Nie wirst du ihn vergessen können, nie wirst du vergessen können was er dir genommen hat, nie wirst du wieder frei sein von der Angst und den Erinnerungen. Und daran denkt man heute, in der Hoffnung, dass es nie wieder geschehen möge. Denn Krieg fängt nicht mit Waffen an, sondern mit Gedanken. Mit radikalen Gedanken, vorgetragen von radikalen Leuten, gierig aufgenommen von radikalen und hoffnungslosen Menschen, dann mit Waffen hinaus getragen in die Welt. Das ist Krieg. Er ist der Anfang vom Ende von allem, was dir lieb und wertvoll ist.

.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s