Es könnte alles so einfach sein

Das Wort einfach hat eine unbemerkte Konjunktur in der Sprache und im alltäglichen Gebrauch. Es hat sich so eingeschlichen und es scheint so, als könne man durch Verwendung dieses Wortes alles auf einfache Art und Weise herunterbrechen und lösen. Dabei sind es ja gerade die Dinge, die eben nicht einfach sind, bei denen man dieses Wort wie selbstverständlich verwendet. Es wäre sicherlich schon viel gewonnen, wenn man sich dieser absurden Verwendung ab und an bewusst werden würde. Denn Dinge werden nicht einfach dadurch einfach, dass man ihre Schwierigkeit leugnet. Vorneweg steht das Anerkennen der Schwierigkeit, dann erst kann man an eine Sache einigermaßen unbefangen herangehen, weil man erkannt hat und respektiert, dass sie nicht ganz leicht ist. Im Folgenden ein paar Beispiele.

Wechsel doch einfach den Job.

Rede doch einfach mal mit ihr/ihm.

Ihr müsst euch einfach mal zusammen setzen.

Da sucht man sich einfach die richtige Adresse.

Du musst einfach nur an dich glauben.

Sei doch einfach mal freundlich.

Entspann Dich doch einfach mal.

Such dir doch einfach neue Freunde.

Dann heirate doch einfach.

Lass dich doch einfach nicht so stressen.

Sieht die Welt doch einfach mal mit anderen Augen.

Beiß einfach mal die Zähne zusammen.

Lass dich doch einfach nicht so gehen.

Streng dich doch einfach mehr an.

Mach dir einfach nicht so viele Sorgen.

Sei doch einfach guter Laune.

Komm doch einfach mal auf neue Ideen.

Du musst einfach nur deine Angewohnheiten ändern.

Du brauchst dich einfach nur gesund zu ernähren.

Mach doch einfach mal Sport.

Wenn du im Stau stehst, denk dir einfach, halb so schlimm.

Wenn du gemobbt wirst, nimm es einfach nicht persönlich.

Sei doch einfach nicht so depressiv.

Sei doch einfach nicht immer so schnell beleidigt.

Nimm dir einfach mal ne Auszeit.

Setz dich doch einfach mal durch.

Vielleicht fallen dir ja noch weitere Einfach-Sätze ein, die in vielen Situationen eben alles andere einfach sind. Du kannst gerne in den Kommentaren ergänzen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s