Kinder haben sich heute besser im Griff

Die Kinder von heute sind nicht mehr das, was sie mal waren? Stimmt nicht. 1968 unterzogen Psychologen mehrere Kinder einem Test. Entweder bekamen sie eine Süßigkeit sofort, oder, wenn sie einige Minuten warten konnten, erhielten sie zwei Süßigkeiten. Dieser Test wurde nun vor kurzem wiederholt und es kam nicht das heraus, was ein großer Teil von Psychologen vorausgesehen hatte. Denn dieser Teil hatte prognostiziert, dass Kinder heute weniger warten könnten als damals. Stimmt aber nicht. Während die Kinder 1968 etwa 3 Minuten warten konnten, bevor sie zu der Süßigkeit griffen, können sie das heute dreimal so lange, bis etwa 8 Minuten nämlich. Man sollte also nicht einfach mal schnell so nebenbei ein Urteil über die heutigen Kinder und die heutige Jugend fällen. Es sagt nämlich vermutlich mehr über unsere eigene Denkweise aus, als über die Kinder und Jugendlichen. Es enttarnt uns und verrät, wie wir über diese Altersgruppe denken. Wir, die wir eben keine Kinder und Jugendlichen mehr sind. Peinlich eigentlich. Für uns, nicht für die jungen Leute.

Advertisements

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s