#4 Peoples Temple: Endstation Paradies – Secta

Im November 1978 ereignet sich einer der größten Massenselbstmorde der Geschichte: Im südamerikanischen Dschungel sterben hunderte Menschen in einer Kommune namens “Jonestown”, die eigentlich ein sozialistisches Paradies verkörpern sollte. Über 900 Mitglieder der Sekte “Peoples Temple” trinken dort einen tödlichen Giftcocktail – rund 300 Kinder sind darunter. Ist es ein Massenmord oder ein Massenselbstmord? Ich spreche mit einem Überlebenden und versuche zu verstehen, wie die..

http://secta.fm/peoples-temple/

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s