Die sieben Todsünden

Das Wort Sünde ist vielleicht ein wenig überholt und nicht jeder Mensch, zumal, wenn er nicht gläubig ist, kann damit etwas anfangen. Mit den sieben Todsünden oder Hauptsünden sind nach katholischer Lesart Verhaltensweisen gemeint, die das Leben erschweren oder vielleicht sogar unmöglich machen, besonders deswegen, weil sie weitere negative Verhaltensweisen nach sich ziehen. Deswegen lohnt es sich auch aus psychologischer Sicht, selbst, wenn man selber mit dem Glauben eigentlich nichts zu tun hat, sich derartige Grundkonstellationen von Verhalten einmal anzusehen und klarzumachen.

https://www.erzdioezese-wien.at/hauptsuenden-oder-die-7-todsuenden

Hier finden Sie die evangelische Perspektiven zum Thema.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s