Der heutige Valentinstag gilt als Tag der Liebenden, an dem man sich seine Liebe doch etwas in deutlicherer Weise als gewöhnlich zeigen sollte. Zurück geht er allerdings auf einen christlichen Märtyrer mit dem Namen Valentinus, der ein Martyrium erleiden musste und enthauptet wurde. Das war im 3. Jahrhundert nach Christus.

Wenn heutzutage Liebende den Kopf verlieren, ist das glücklicherweise anders gemeint. Gehen Sie doch gleich mal ein paar Blumen kaufen, auch wenn das für Sie vielleicht mit einem Martyrium gleichzusetzen ist, wenn Sie im Blumenladen stehen und keine Ahnung haben, wie der Strauß denn aussehen sollte. Die Floristen sind ja in der Regel relativ kundig und schlimmstenfalls landet man eben bei roten Rosen.

Und sollten Sie den Gang in den Blumenladen doch meiden, können Sie alternativ auch gerne folgendes Bildchen verschicken. Aber mal unter uns, um den Blumenladen kommen Sie trotzdem kaum herum.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s