Nein, im Grunde nicht. Das Dumme war nur, dass ich im Auto war. Drum sah ich diesen Radfahrer nicht. Der musste dann vor mir auf die Gegenfahrbahn ausweichen, wo dann dieser große Sattelzug entgegenkam. Welcher dann seinerseits ausweichen musste, um den Fahrradfahrer nicht frontal zu erwischen. Insofern passierte dem Fahrradfahrer nichts.

Der Sattelzug, der dann auf den Gehweg fuhr, musste seinerseits wieder ein paar Fußgängern ausweichen, einer Frau mit einem kleinen Kind an der Hand und einem Kinderwagen, und fuhr sich schließlich in eine Kunstgalerie hinein, welche gerade alte Meister wie Rembrandt ausstellte. Auch modernere wie Salvatore Dali waren dabei. Genau genommen bohrte sich das gewaltige Gefährt mit seinen vielen Tonnen hinein. Galerie kann man das nicht mehr guten Gewissens nennen. Der Anhänger des Sattelzugs, welcher Stahlteile geladen hatte, kippte seitlich um auf 3  parkende Autos, die danach eher dünn waren. So richtig zum Fahren sind sie wohl nicht mehr zu gebrauchen. Der Zugwagen des Sattelzugs seinerseits steckte also in der Galerie, wo er die Gasleitung der Heizung zerrissen hatte, sodass Gas ausströmte. Das an sich hätte noch nicht die Räumung des ganzen Hauses bis in den fünften Stock erfordert, aber weil vor der Galerie draußen zwei Fackeln brannten, musste es eben doch sein. Da also die Galerie lichterloh brannte und nebenan unglücklicherweise dieses pyrotechnische Lager mit zu Silvester nicht verkauften Knallkörpern, Böllern und Raketen war, musste nun auch der ganze Wohnblock mit etwa 5000 Menschen evakuiert werden.

Insofern ja, ganz gelegen kann mir dein Anruf nicht. Das nächste Mal rufe ich vielleicht lieber zurück.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s