Eine Obergrenze wollen manche. Gutmenschen sind viele angeblich. Das behaupten die Bösmenschen, denen nichts heilig ist, kein Menschenleben, außer dem eigenen. Betroffen ist man ja schon ein wenig, wenn dann mal wieder ein Flüchtling ertrinkt. Oder 100. Wenn ein ertrunkenes Kind an einem Strand in der Türkei liegt. Auf der Flucht ertrunken, kurz vor dem Festland. Aber das ist ja weit weg. Warum fliehen die überhaupt? Sollen die doch in ihrem Land bleiben.

Eine kritische Abrechnung mit derlei Vorurteilen, die man heutzutage leider oft hört. Sehen Sie das folgende Video von Serdar Somuncu.

Lesen Sie zum Thema auch: Hoffnung Europa. 65 Millionen Flüchtlinge weltweit.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s