Ich persönlich habe eigentlich nichts dagegen, das neue Jahr mit Raketen und Böllern zu begrüßen, solange dadurch niemand verletzt wird. Klar wäre es vernünftiger, das Geld  ethisch sinnvoll zu verwenden und beispielsweise  Notleidende zu unterstützen. Vielleicht kann man ja beides tun. Dennoch ist es vielen aber ein Bedürfnis, ein neues Jahr auf gewisse, einmalige Art zu begrüßen. Aber nicht jeder ist ein Freund der lauten Knallerei. Knallen sie dieses Jahr doch mal innerlich, indem sie einen Knaller versenden. Vielleicht finden Sie bei unserem Grußkarten ja einen. Schauen Sie mal rein. Hier:

E-CARDS

wp-1483135421706.jpg
Goldfisch2
Wer schickt heute noch E-cards ?

Teile unsere Bilder über Deine Netzwerke, email, facebook, 
twitter, google+, blogs etc. 
-
Am einfachsten geht's per Handy. Per Computer aber auch: 
einfach Bild kopieren und einfügen.

>>> HIER FINDEST DU DIE BILDER:
klick

Du brauchst noch Inspiration ? 
Dann lies unten weiter.

Grusskarten-Emails selbst gestalten. So funktioniert’s:

Liebe Mary,

DSC_5676vorhin musste ich an Dich denken und mir ging die Sache, von  der Du erzählt hast, nochmal durch den Kopf. Wir machen das gemeinsam, da kannst Du sicher sein! Schau mal, wenn das kein Zeichen ist, ich hab ein Foto gemacht…

 

DSC_3642Gut, wir bräuchten dann vielleicht noch ne größere Karre…DSC_3882

aber an die hier haben wir uns doch so gewöhnt, was meinst Du ?

Und ne größere Bude wäre auch nicht schlecht, hab eine in Kreuzberg gefunden, was hältst Du davon…?

Ich glaub, das Beste ist, wir gehn heut zu Ali und essen erstmal was zusammen…DSC_4820

Vielleicht fahren wir übers Wochenende auch erstmal raus…Wannsee…oder Italien vielleicht ?

Pack schon mal Deine Sachen ein, dann überlegen wir’s uns spontan nach dem Essen…wird schon ein Hotel frei sein… DSC_3768

Dein Josef

p.s.

…oder doch lieber Hotel reservieren ? Ach, wird schon auch so gehn…


Say it your way…

Hier findest Du theolounge E-cards zum Verschicken (und es werden immer mehr…), aber mit einem Haken: Du musst sie Dir selber basteln.

Vorteile:

Du kannst sie einfach an beliebig viele Leute schicken

& mehrere Karten miteinander kombinieren.

& sie sind einzigartig – nichts von der Stange !

Nachteil: Du musst zwei Mausklicks machen. Das ist natürlich hart. Zwei Klicks. Uff.

DSC_5676

 

DSC_0321

Und so einfach geht das Ganze: 

– Rechte Maustaste: „Bild kopieren“

wechsle in Dein Emailprogramm, in eine Email:

– Rechte Maustaste:  „Bild einfügen“.

Fertig !

Was nett und originell ist: Entwirf eine kleine E-Card Geschichte in Deiner Email, indem Du mehrere Karten einfügst und kommentierst.

> Gestalte Deine eigene Grusskarten-Email ! ->hier:

klick

 

 

Dein theolounge.de-Team

p.s. die e-cards darfst Du verschicken und in Sozialen Netzen verwenden, aber du darfst die E-card-bilder nicht verändern, also z.B. nicht das Logo entfernen. Um die Bilder auf Deinem Blog oder Deiner Homepage zu verwenden, gib als Quelle „theolounge.de“ an. Nur zur nicht-kommerziellen Nutzung.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s