Weshalb ich Halloween ignoriere

Seitdem nun immer öfter irgendwelche Horrorclowns durch Deutschland ziehen und Menschen zu Tode erschrecken, finde ich es spätestens nun nicht mehr sonderlich en Vogue, tatsächlich noch dieses Halloween-Fest zu feiern, welches irgendwie mit einer imaginierten Geisterwelt, Todesriten und für manche sogar mit etwas Diabolischem zusammenhängt. Tatsächlich ist es heute vor allem ein kommerzielles Event, das dem…

Koloniales Denken im Gottesdienst? Eine Spurensuche | TheoPop

Auch wenn die Aussteller_innen es nicht geplant hatten und Gottesdienst in der neuen Ausstellung „Deutscher Kolonialismus – Fragmente seiner Geschichte und Gegenwart“ im Deutschen Historischen Museum (DHM) nicht richtig zum Thema wird, gibt es doch vier Objekte, anhand derer sich die Perspektive und der Ansatz postkolonialer Theologie und Liturgie geradezu aufzwingt, wie sie in Deutschland…

Polizei München warnt vor Horror-Clowns 

In den USA begann der gruselige Trend, vor ein paar Tagen wurde aus Mitteldeutschland davon berichtet und nun haben offenbar auch ein paar Täter oder möglicherweise immer derselbe in München zugeschlagen. Es ist wohl aber nur eine Frage der Zeit, bis einer der sogenannten Horrorclowns einmal mächtig eins auf die Fresse bekommt. Und vor Gericht…

Günter J. Matthia: Du musst hier raus … – Teil 1

Etliche Menschen haben mich gefragt, warum ich meine de facto unkündbare Berufstätigkeit aufgegeben und damit eine schmerzlich spürbare finanzielle Einbuße in Kauf genommen habe. Meine Antwort in vier Worten: Der Klügere gibt nach. Das würde ich gerne ausführlicher schildern, allerdings gilt eine Verschwiegenheitsverpflichtung bezüglich der Vorgänge und Zustände bei einem Arbeitgeber über das Ende des…

Ist Halloween böse???? :O | GekreuzSIEGT

Halloween. Jedes Jahr in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es soweit. Ach was, schon Wochen vorher ist das Zeug aus unseren Konsumtempeln nicht mehr wegzudenken und drängt sich jedem ungefragt auf. Man hat die Wahl zwischen Vampir-, Hexen-, Geist-, Monster-, Skelett-, Werwolf-, Frankenstein-, Mumien oder Zombie Kostüm, in allen Formen und Farben. Künstliche Spinnenweben, Narbentattoos,…

Der vergiftete Apfel | READ ON MY DEAR, READ ON.

Schwesterchen liest keine Zeitung und überhaupt vermeidet Schwesterchen Nachrichten, wann immer es sich vermeiden lässt. Für Nachrichten gibt es ja mich, die ich zu den Morgennachrichten, Zähne putze und zu den Spätnachrichten, Handstand übe. Noch dazu halte ich an der schon so altmodisch gewordenen Idee fest, eine Tageszeitung zu abonnieren und auch zu lesen. Dafür…

„Umarme mich!“ | ZEIT

Er stellt sich mitten in Berlin mit verbundenen Augen hin und wartet darauf, ob ihn jemand umarmen wird. Was glauben Sie ? Firas Alshater : „Umarme mich!“ Der syrische YouTube-Star Firas Alshater veröffentlicht als erster Flüchtling ein Buch auf Deutsch. Eine Begegnung. Quelle: Firas Alshater: „Umarme mich!“ | ZEIT ONLINE

Putins Strategie in der Ost-Ukraine – FAZ

Derzeit ist man in Schockstarre, wenn man die Bombenhagel auf Aleppo in Syrien mit ansehen muss und feststellt, dass die ganze Welt nur zuschaut. Damit lenkt Putin zudem von seinem anderen Krieg ab: dem in der Ostukraine. Der Krieg in der Ostukraine wütet weiter. Der Friedensprozess stolpert über Putins Hintergedanken. Den Fehler von vor zwei…

Selbstmord eines Islamisten? – Philippika

Der Suizid von Al-Bakr in der Untersuchungshaft der JVA Leipzig wirft viele Fragen auf, auch theologische. Denn Selbstmord ist für Muslime haram, verboten, ausgeschlossen. Kann also ein vermeintlicher Muslimfundamentalist, dem sogar Kontakte zur fundamentalistischten aller fundamentalistischen Terrorgruppen dem sogenannten „Islamischen Staat“ zugetraut werden, wirklich einen echten Selbstmord begehen. Sich in der eigenen Zelle erhängen? Auf…

„Ja, wir Journalisten haben Russland unfair behandelt. – Wladimir Putin verdient es, anders betrachtet zu werden: Ebenso kritisch wie die USA.“ | ZEIT

Wird man ja wohl mal sagen dürfen. Ein russischer Diplomat beklagte sich mir gegenüber einmal, deutsche Journalisten legten bei der Beurteilung von russischer und amerikanischer Außenpolitik zweierlei Maß an. Der Mann hat Recht, nur auf andere Weise, als er denkt. Die deutsche Presse hat amerikanische Völkerrechtsverstöße immer wesentlich genauer seziert und schärfer verurteilt als russische….

Indigenes Einkaufen | Jobo72

Ich möchte ein Paar Handschuhe kaufen. In Arequipa. Das liegt im Süden Perus. In einer der idyllischen Ladensträßchen, in der indigene Souvenir- und Textilhändler – unberührt von jeder Zivilisation – ihre typischen Waren feilbieten. Beim romantischen Ethno-Einkauf taucht man für eine Weile noch einmal in die vorkapitalistisch heile Welt friedlicher Kunsthandwerkerinnen ein, die für ihre…

Warum Kinder Religionsunterricht bekommen müssen – SPIEGEL

Sehr erstaunlich, was der SPIEGEL da schreibt. Nicht vom Inhalt her, sondern dass es der sonst so religionsferne bis – feindliche SPIEGEL ist. Inhaltlich durchaus sinnvoll: Üble Indoktrination oder notwendiges Weltwissen? In Deutschland dürfen sich Kinder aus dem Religionsunterricht ausklinken. Das ist ein großer Fehler. Quelle: Warum Kinder Religionsunterricht bekommen müssen – SPIEGEL ONLINE

These: Wie Europas Gottlosigkeit die Fremdenfeindlichkeit anheizt

In Deutschland sind es Parteien wie die AFD, Gruppierungen wie Pegida, in Frankreich ist es der Front National, auch in Ungarn und Polen ist man massiv gegen alles, was man als nicht inländisch ansieht. Woher kommt diese Ablehnung und der Hass gegenüber anderen Menschen? An das Thema kann man ganz unterschiedlich herangehen, psychologisch beispielsweise, die…

Arbeitszeit: Erst die Arbeit, nie das Vergnügen | ZEIT

Stress dich doch einfach nicht so! Viele kennen diesen Spruch, merken aber, dass es, solange sie in einem gewissen System von Arbeit bleiben, kaum möglich ist, dieses System zu ändern. Und schon gar nicht einfach, sondern beinahe unmöglich. Wer im Großraumbüro beispielsweise oder genauer: arbeiten muss, hat zwar offiziell laut Arbeitsvertrag in der Regel Anspruch…

Adolfs Frauke hieß Eva

Gewisse Teile der Bevölkerung machen derzeit und leider schon seit vielen Monaten dadurch auf sich aufmerksam, dass sie sich für das Volk halten, wenngleich das Volk am dran wäre, hätten sie denn tatsächlich Recht. Sie skandieren, Merkel muss weg. Sie meinen, Adolf muss her. Spricht man sie darauf an, rudern sie zurück und behaupten, man…

Ihr Leben für unser Smartphone

40.000 Kinder arbeiten in Minen, um Kobalt für unsere Smartphones zu Tage zu fördern. Immerhin werden sie für die mitunter lebensgefährliche Arbeit auch fürstlich entlohnt. Glatte 2-3 US-Dollar erhalten sie dafür. Toll – da können sie sich dann jeden Tag 3 Hamburger oder alternativ 2 Cheeseburger leisten. Freuen Sie sich schon auf Ihr neues Smartphone, ja…

Es geschieht nicht dir aber jetzt

Eine Performance-Box von Amnesty International macht auf ein Problem aufmerksam. Und zwar unkonventionell. Da kann einem das Schaudern kommen. Wortlos, tonlos geht es vonstatten, aber bildgewaltig.

Zur sogenannten deutschen Leitkultur

Je rechter ein Wähler oder eine Partei angesiedelt ist, desto lauter wird der Ruf danach, Deutschland solle doch deutsch bleiben. Der Ruf impliziert die verklärte Rückwendung in eine imaginierte, gute, alte Zeit, in der man als Deutscher noch gewusst habe, was denn deutsch sei. Wenn man aber genauer darüber nachdenkt, was denn diese Leute eigentlich…